22.02.2020: Außengeländer wird angebracht

Während die Lichtmasten noch auf ihre Lampen warten, wurde angefangen, auf den L-Steinen ein Außengeländer anzubringen. Ansonsten gibt es keine Änderungen von außen zu sehen. Innen hat sich aber etwas getan: In der Fahrzeughalle wurden diese Woche Markierungen aufgebracht, daher waren das Hilfeleistungs­löschfahrzeug und das Löschgruppen­fahrzeug erstmals kurzzeitig in der Halle.

Vormerken: Am Dienstag und Donnerstag kommt der letzte Baustellen-Besuch!

Das Rohr ist immer noch im Gebüsch.



Mal schauen, wann hier etwas blüht.

Die Seitenansicht der Lärmschutz­wand.

Blick auf das Gerätehaus.

Die Lichtmasten haben noch keine Lampen oben.

Auch den hinteren Masten fehlen noch Lampen.

Von den Markierungen in der Fahrzeug­halle sieht man von außen natürlich nichts.

Blick in die Feuerwehr-Ausfahrt. Am Gebäude fehlen auch nach wie vor noch die Abdeckungen zwischen den vorderen Fenstern.

Hinten auf den L-Steinen sind Geländer angebracht worden.

Auch über dem Grillplatz wurde schon ein Geländer angebracht. Noch werden sie von Holzbalken abgestützt.

Das Gerätehaus von vorne.

Die Feuerwehr-Antenne hatte die Feuerwehr selbst mit der Drehleiter auf das Dach gebracht.

Die Feuerwehr-Ausfahrt ist auch optisch von der Parkplatz-Zufahrt getrennt – man beachte die unter­schiedlichen Pflaster­steine, die nicht nur farblich, sondern auch von der Form her anders sind.

Während die Ampel der Feuerwehr-Ausfahrt weiterhin gelb blinkt, sind die anderen Ampeln aus.

Blick zum Gerätehaus-Gelände hin.

Gefällt Dir? Dann sag es doch weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.