16./18.01.2020: Ampeln erneuert, Pflasterarbeiten fast fertig

Am Donnerstag wurden die Ampeln an der Kreuzung Kreuzstraße/Schlüterstraße erneuert und in dem Zuge wahrscheinlich auch mit der Steuerung für die Einsatzausfahrt gekoppelt. Ebenso wurden die Ampeln am Gerätehaus angeschlossen und getestet. Nun am Wochenende sind die Ampeln am Gerätehaus nicht mehr abgedeckt, aber weiterhin noch außer Betrieb. Auf dem Gelände wurden die Pflasterarbeiten fast beendet, nur noch an der Schranke sowie auf dem Gehweg und an den Gullys fehlen noch Steine.

Das Bauschild wurde entfernt und der Boden dort ordentlich hergerichtet und der Gehweg an der Lärmschutzmauer hat ein Blindenleitsystem bekommen. Am Donnerstag haben sich auch die Mitglieder des Löschzugs vor Ort ein aktuelles Bild vom Stand der Arbeiten gemacht.

Am Donnerstag wurde an der Kreuzung Kreuz­straße/Schlüter­straße gearbeitet.


Weiterlesen

11.01.2020: Ampeln montiert, Gehweg- und Pflasterarbeiten

Diese Woche wurden fast alle Ampeln montiert, diese sind aber noch abgedeckt und nicht in Betrieb. Der Gehweg an der Kreuzstraße entlang vor dem Gerätehaus mit alten Platten und provisorischem Asphalt wurde komplett entfernt, im Zuge der Pflasterarbeiten wird der Gehweg nun auch ordentlich gemacht. Auf dem Gelände neigen sich die Pflasterarbeiten bereits dem Ende zu. Der Bauzaun wurde für die Gehweg-Arbeiten vorne abgebaut.

Eine Woche nach dem 100. Beitrag wird der nächste Meilenstein gesetzt: Über 2.000 Fotos sind nun insgesamt online! Dazu tragen auch die folgenden 28 Fotos bei.

Auf der Seite des Gerätehauses geht es für Fußgänger offiziell nur bis zur Haltestelle. Im Zuge der Absperrung wurde auch das Baustellen-Schild wieder aufgestellt. An der Haltestelle hängt gerade sinnvolle Werbung für den Organspende­ausweis.


Weiterlesen

04.01.2020: Vordere Pflasterarbeiten

Willkommen im Jahr 2020 – und zum 100. Blogeintrag! Derzeit wird im vorderen Bereich des Geländes die Feuerwehr-Ausfahrt sowie die Parkplatz-Zufahrt gepflastert. Diesmal waren die Arbeiter wieder fleißig bei der Sache. Aus dem Bauzaun wurde ein weiteres Element entfernt, sodass dieser leicht versetzt wurde und dadurch der Ampelmast der Feuerwehr-Ausfahrt nun nach außen hin frei zugänglich ist.

Lange gab es nichts Neues mehr von dem Baustellen-Schild zu berichten: Es stand einfach normal rum. Bis jetzt.


Weiterlesen