29.02.2020: Lampen und Außengeländer

Am Samstag wurde wieder gearbeitet. Neben dem Außengeländer, was nun nach vorne hin weiter angebracht wird, wurden auch weitere Lampen auf den Masten montiert. Ob man in den nächsten Wochen von außen noch etwas sehen wird?

Diese Woche sind die Bilder vom letzten Baustellen-Besuch online gegangen: Teil 1 und Teil 2.

An der Straße sieht man kaum Veränderungen.



Das Rohr ist noch da.

Die Arbeiter waren gerade dabei, die Lampen vor der Fahrzeug­halle auf die Masten zu montieren. Was die Berufs­genossenschaft wohl zu dieser Leiter­aktion sagen würde?

Die Masten an der Lärmschutz­wand haben ihre Lampen bereits bekommen.

Die Lampe von unten gesehen.

Auch hinten wurden die Lampen schon auf die Masten montiert.

Die Lampe an der Feuerwehr-Ausfahrt hat doppelt soviel Licht wie die Lampen an der Lärmschutz­wand.

Auch beim Außen­geländer wurde weiter­gearbeitet.

Blick auf das Gerätehaus von vorne. Ab nächster Woche wird wohl das Außen­geländer die Sicht auf die Hallentore behindern.

Die erste von drei Lampen am Übungshof ist montiert. Die Lampen werden auf die Masten gesteckt und dann mittels eines Steckers mit dem Strom verbunden. Somit wäre ein schnelles Auswechseln der gesamten Lampen-Einheit möglich. Das Montieren durfte ich leider nicht fotografieren.

Die Lampen an der Lärmschutz­wand. Der Koffer am rechten Masten deutet darauf hin, dass an den Lampen noch etwas bei der Elektronik gemacht wird.

An der Gebäude-Vorderseite fehlen nach wie vor die Abdeckungen zwischen den Fenstern. Neben dem roten Überflur-Hydranten wurde ein Unterflur-Hydrant angezapft.

Hier kann man auch nochmal sehen, dass die Schranke der Feuerwehr-Ausfahrt länger ist als die Lampen­masten.

Die Lampen vor der Fahrzeug­halle (rechts) sind nicht nur größer, sondern auch anders aufgebaut als die übrigen Lampen, wie man hier sehen kann.

Blick von der Straßenseite gegenüber.

Gefällt Dir? Dann sag es doch weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.