07.03.2020: Außengeländer und Schild montiert

Bei hellem Sonnenschein sieht man erstmals eine der Schranken unten. Das Außengeländer wird weiter montiert und am Bauzaun ist jetzt wieder der Werbebanner der Feuerwehr zu sehen. An der Innenseite der L-Steine an der Feuerwehr-Ausfahrt ist ein Schild mit dem Stadtlogo der Feuerwehr Erkrath (ohne Wappen) angebracht worden. An der Gebäude-Vorderseite fehlen nach wie vor die Abdeckungen zwischen der Fensterfront, laut dem Bild auf dem Bauschild soll dort zudem noch das Feuerwehr-Signet angebracht werden.

Auch Abseits der Baustelle, die schon gar nicht mehr nach Baustelle aussieht, ist einiges passiert: Die ersten Erkrankten mit dem neuartigen Coronavirus gibt es nun auch in Erkrath (aktuelle Informationen hier). Der Kreisfeuerwehrverband Mettmann hat mehrere Maßnahmen beschlossen, um einer Inquarantäne-Stellung von Rettungskräften vorzubeugen.

An der Straße sind keine Veränderungen zu sehen.



Auch das Rohr hat noch niemand vermisst. Ist das Kunst oder kann das weg?

Die Sonne strahlt über dem neuen Feuerwehr-Gerätehaus.

Die Schranke zur Einfahrt des Parkplatzes wurde nach unten gestellt.

An der Feuerwehr-Ausfahrt wurde das Stadtlogo montiert.

Das Stadtlogo der Feuerwehr Erkrath. Entgegen dem Logo, welches auf der Website und auch den neueren Fahrzeugen ist, ohne dem Stadtwappen. Im Hintergrund sind weitere Außengeländer zu sehen.

Die neuen Geländer werden noch abgestützt.

Der Bauzaun wurde etwas verschoben und das Feuerwehr-Werbebanner wieder aufgehängt. Die beiden heraus­genommenen Zaun-Elemente liegen nicht mehr auf dem Boden, sondern sind an den L-Steinen im Hintergrund angelehnt.

An den Gittern vom Außengeländer führt etwa jeden Meter eine Stange in den Boden, alles ist verschraubt. Einzelne Gitter-Element sind so leichter auswechselbar.

Blick auf das Gerätehaus. Nächste Woche geht das Außengeländer wahrscheinlich bis zur Ecke, wenn es soweit fortgeführt wird.

Bei blauem Himmel kann man auch nochmal gut die Feuerwehr-Antenne sehen.

An der Vorderseite fehlen nach wie vor die Abdeckungen zwischen den Fenstern, auch das geplante Feuerwehr-Signet fehlt noch.

Nochmal ein Blick von der Feuerwehr-Ausfahrt zur Parkplatz-Schranke.

Gesamtansicht von der gegenüber­liegenden Straßenseite.

Gefällt Dir? Dann sag es doch weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.