07.12.2019: Erdarbeiten an der Zufahrt

An der Seite vom Gerätehaus gibt es bei der Zufahrt zum Parkplatz derzeit umfangreiche Erdarbeiten. Auch Leitungen werden noch verlegt. Nachdem in der Fahrzeug­halle schon längst Ampeln montiert wurden, gibt es nun auch nach außen hin Ampeln, die erst grün werden, wenn das Tor hoch genug gefahren ist, dass die Fahrzeuge darunter durchfahren können. Vor der Fahrzeug­halle wurde auch die Erde aufgeschüttet, sodass man nun bereits ebenerdig in die Halle gehen kann. Vorne am Bauzaun sammeln sich immer mehr Paletten mit Pflaster- und Begrenzungs­steinen.

Und bei mir sammeln sich immer mehr Fotos an – nach 98 Tagen (an denen ich fotografiert habe) sind es nun über 5.000 Fotos!

Das Schild von Tönnissen wurde umgesetzt, da der Platz für Paletten benötigt wird.



Vorne ist ein Erd-Schotter-Haufen, im Hintergrund wird gearbeitet.

Erde wird auf die rechte Seite geschüttet.

Von hinten aus wird eine glatte Bahn nach vorne gezogen.

Links ist das ganze höher als rechts. Vielleicht wird da unterirdisch noch etwas verlegt?

Blick auf die Einfahrt.

Links bei den L-Steinen lagern immer mehr Steine und Kanal-Elemente.

Sogar der Baucontainer an der Ecke ist verschwunden, damit Platz für Paletten ist.

Hier gibt der Arbeiter rechts dem Baggerfahrer gerade das Stop-Zeichen, denn der schwarze Schlauch, der an der Schaufel befestigt ist, wurde vom Bagger nach hinten gezogen.

Auch die Kurven für die Begrenzungen sind da.

Begrenzungs­steine, Steine mit Rinnen, Pflaster­steine und Kurvensteine warten darauf, verbaut zu werden.

Begrenzungs­steine und Gerätehaus.

Die Fahzeughalle diesmal ohne Sichtschutz, aber man sieht nicht viel. Draußen wurden Ampeln montiert, Erde aufgeschüttet und wenn ich richtig sehe, verläuft am Tor auch eine Abflussrinne im Boden.

Hier ist nochmal der Höhen­unterschied zu sehen. Scheinbar wird so tief gegraben, dass sogar das Trassen­warnband von der Versorgungs­trasse wieder sichtbar wird.

Auch am Gerätehaus entlang liegen noch einige Schläuche, möglicherweise werden diese vor dem Pflastern noch verlegt.

Das umgestellte Tönnissen-Schild steht vor dem Bauschild.

Gefällt Dir? Dann sag es doch weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.