19.10.2019: Sektionaltore, Balkone und Gründach

Die Sektionaltore sind mittlerweile eingebaut und an diesem Wochenende auch heruntergefahren. Die Dacharbeiten sind noch nicht ganz beendet: Derzeit wird noch das Gründach angelegt. Außerdem wurde auf der Fahrzeughalle sowie vorne zur Straße hin Balkone montiert.

Am Bauzaun sind de Plakate mit der Vogelspinne wieder weg.



Die Starmix-Plakate haben durch den Regen ganz schön gelitten und sind abgegangen.

Nichts Neues bei der Versorgungs­trasse, dafür einiges beim Gerätehaus.

Das Kind links hat trotz Regen minutenlang die Baustelle angesehen. Ohne seine Mutter wäre es wahrscheinlich noch länger geblieben.

Der Dachdecker ist doch noch da und arbeitet an der Dach­begrünung. Die Sektional­tore haben denselben Farbton wie die Fenster­rahmen und die Dachkante.

Auch bei den Plakaten an der Einfahrt hat der viele Regen der letzten Tage seine Spuren hinterlassen.

Zwischen den Etagen der vorderen Fassade kommen übrigens keine Klinker­steine, sondern Bleche, welche ebenfalls die Farbe der Fenster­rahmen haben, damit diese optisch als Einheit aussehen. Vorne bei den Paletten ist nichts verändert.

Für die Montage des Balkons wurde ein weiterer Teil des Gerüsts abgebaut. Links auf der Fahrzeughalle kann man die Geländer des zweiten Balkons sehen.

Der Richtbaum ist weiterhin da.

Blick auf das Gerätehaus mit den geschlossenen Toren der Fahrzeughalle.

Während das Gerüst noch in den Mauern verankert ist, wurde an den Stellen, wo das Gerüst abgebaut wurde, die Löcher der Verankerungen bereits mit Klinker­steinen gefüllt.

Das Plakat unter dem Baum hat den Regen überstanden. Der Regen ist für die Wiese gut, wobei die endgültige Bepflanzung noch kommt.

Die Sektionaltore der Fahrzeughalle. Innen ist schwach das Arbeitsgerüst zu erkennen. Wie das Gründach oben aussieht, sehen wir bei den Baustellen-Fotos in zwei Wochen. Dort sehen wir auch, dass das Licht in der Fahrzeughalle bereits funktioniert.

Das Gerätehaus mit Balkon und Sektional­toren von der Straße gegenüber aus gesehen.

Gefällt Dir? Dann sag es doch weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.