28.03.2020: Vorzeitiger Abschluss

Tatsächlich ist in dieser Woche außen nichts mehr passiert, daher schauen wir uns nochmal das Gerätehaus in der Abendsonne an. Nächste Woche sollte eigentlich die Einweihung stattfinden, stattdessen wird es hier am Sonntag einen umfangreichen Rückblick und noch weitere Überraschungen geben, als Ersatz für zu Hause. Bleibt gesund!

Die Ampeln sind bereit.


Weiterlesen

21.03.2020: Bauzaun weg, Nummerierung da

Diese Woche wurde der Bauzaun abgebaut, auch die Löcher von letzter Woche wurden wieder geschlossen. An den Toren der Fahrzeughalle wurden Nummern angebracht. Im Inneren wurden die Spinde angeliefert, was man von außen aber natrürlich nicht sieht. Und auch ein kleiner grüner Drache war wieder zugegen. Mittlerweile gibt es insgesamt über 6.000 Fotos (und davon über 2.300 Fotos online)!

Aber wie geht es weiter? Die Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus schreiten voran, aber auch die Bauarbeiten sind so fortgeschritten, dass ich noch nicht weiß, ob es nächste Woche neue Fotos geben wird. Falls nicht, wird es zumindest noch einen Text mit einem Rückblick geben. Nachsehen lohnt sich also auf jeden Fall. 😉

Schon von Weitem zu sehen: Der Bauzaun ist weg.


Weiterlesen

11.02.2020: Auf der Baustelle Februar 2020 (Teil 2/2)

Nun folgt der zweite Teil des Februar-Besuchs und damit schließen wir die Baustellen-Begehungen tatsächlich ab. Es war spannend, die Veränderungen so nah miterleben zu können. Die nächsten Bilder auf dem Gelände werden dann den (vorläufigen) Endzustand zeigen.

Es geht unten in der Fahrzeughalle weiter, durch die Umkleiden und nach draußen auf das Außengelände, mit Details auf dem Parkplatz und dem Grillplatz. Und vor der Fahrzeughalle taucht dann auch noch ein kleiner grüner Drache auf.

Weiter geht es in der Fahrzeughalle: Hier hat der Boden seine Boden­beschichtung bekommen. Es fehlen noch die Markierungen für die Standplätze der Fahrzeuge.


Weiterlesen

16.01.2020: Auf der Baustelle Januar 2020 (Teil 2/2)

Auf Teil 1 folgt Teil 2: Es geht weiter in den Obergeschossen. Ein Teil der Treppe muss noch gemacht werden. Der Multifunktionsraum hat seine Trennwand bekommen, in der Küche wird gewerkelt und im zweiten Obergeschoss sind die Wohnungen so gut wie fertig. Es gibt einen Test von der Ampelanlage und noch eine Überraschung: Das zukünftige Büro der Jugend­feuerwehr hat schon jemand besetzt! 😉

Sieht aus wie Sand, ist aber eine harte Beschichtung, die auf den Treppen ist. Am Ende soll die natürlich komplett sein.


Weiterlesen

28.12.2019: Parkplatz-Zufahrt wird gepflastert

Während einige von uns ein paar freie Tage nach Weihnachten genießen, wird auf der Baustelle weiter gearbeitet. Derzeit wird die Zufahrt zum Parkplatz auf der Rückseite nach vorne hin gepflastert und Pflanzen eingepflanzt. Beim letzten Fototermin in diesem Jahr war auch Grisu wieder dabei.

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern einen guten Übergang ins neue Jahrzehnt!

Die Bauzaun-Elemente stehen irgendwie alle etwas krum und schief. Scheinbar sind sie nicht mehr ordentlich miteinander verbunden, hier vorne sieht man zum Beispiel, dass sie mit Klebeband(?!) zusammen­gehalten wurden.


Weiterlesen

02.11.2019: Gerüst weg, Ampelanlage kommt

Das Gerüst am Gerätehaus ist nun vollständig abgebaut, von außen ist sonst kaum etwas zu sehen. Dafür wird auf der gegenüberliegenden Straßenseite gerade die Ampelanlage aufgebaut, welche im Einsatzfall den Verkehr stoppt. Zur anderen Seite hin wird bisher nichts aufgebaut, wahrscheinlich werden dort die Ampeln an der nahen Kreuzung Kreuz­straße/Schlüter­straße auf rot geschaltet. Auch der kleine grüne Drache war mal wieder dabei.

Der Bauzaun ist wieder frei von Plakaten.


Weiterlesen

10.09.2019: Auf der Baustelle September 2019 (Teil 1/2)

Es ist September – und damit haben wir ein Jahr seit Baubeginn voll! In diesem Jahr hat sich viel getan – das Gelände wurde geebnet, Gebäude und Fahrzeughalle stehen, Versorgungsleitungen wurden gelegt und nun wird kräftig im Inneren des Gebäudes gewerkelt. Zuerst geht es aber diesmal wieder raus: Der Turmdrehkran wird tatsächlich noch benutzt, der Dachdecker ist nun wieder aktiv, an der Seite sind die großen Fensterfronten nun da und auf der Rückseite gehen die Klinkerarbeiten weiter. Innen ist der Estrich verlegt und der Aufzug wurde eingebaut. Auch Grisu ist wieder dabei.

Der zweite Teil folgt am Donnerstag (übermorgen), wo es noch mehr Bilder aus dem ersten und zweiten Obergeschoss geben wird. Viel Spaß mit den ersten 42 Fotos.

Der Kran in Aktion! Auf dieser Gabel-Halterung können Paletten transportiert werden.


Weiterlesen

14.09.2019: Neues an der Versorgungstrasse (mit Grisu)

Nachdem sich zuletzt nichts mehr an der Versorgungstrasse tat, ist vorne nun ein weiteres Stück zugeschüttet worden. Von den Klinkerarbeiten auf der Rückseite ist von vorne nichts zu sehen. Vorne liegen Säcke mit Fugenmörtel bereit, auf dem Dach der Fahrzeughalle wird weiter gearbeitet. Und Grisu hat sich das auch mal wieder alles angesehen.

Am Wochenende war auch Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Mettmann, Bilder davon gibt es hier.

Baustelle mit Bauschild.


Weiterlesen

31.08.2019: Klinkersteine, BauWatch und Grisu

Diese Woche wurde vorallem innen gearbeitet, deswegen ist von außen nicht viel zu sehen. Die Versorgungstrasse ist weiterhin offen. In der Woche habe ich ein Fahrzeug einer Montagefirma für Aufzüge an dem Baugelände gesehen, also wird derzeit wohl der Aufzug montiert, der vor drei Wochen noch draußen lag. Davon sieht man draußen natürlich nichts.

Außen ist die Klinkerstein-Fassade an der Seite zur Parkplatz-Einfahrt vollständig gesetzt, nun geht es auf der Rückseite weiter – diese sieht man von vorne natürlich auch nicht. Weiterhin sichtbar ist aber BauWatch, dessen grünes Licht sich weiterhin abends einschhaltet. Und auch Grisu war mal wieder mit dabei.

Der Turmdrehkran und das Bauschild vor schönem blauen Himmel.


Weiterlesen

03.08.2019: Versorgungstrasse (mit Grisu)

Die Kanalbaustelle der Stadtwerke ist weg, nun wird auf dem Gelände die Versorgungstrasse gelegt. In diese Trasse kommen unter anderem Trinkwasser- und Gasleitungen. Auch die Leitungen für die Telekommunikation dürften dort reinkommen. Am Gebäude gehen die Leitungen dann in einen Technikraum im Erdgeschoss, von dort aus führen dann Leitungen im Gebäude an die richtigen Stellen, wo Gas, Wasser etc. benötigt wird. Über der Fahrzeughalle werden weitere Klinkersteine gesetzt. Und auch ein kleiner grüner Drache war wieder neugierig, wie die Baustelle aussieht.

Die Baustelle der Stadtwerke ist weg. Das große Schild ist nur zur Seite gedreht, dafür ist der vorherige Schilderstab wieder aufgestellt.


Weiterlesen