10.09.2019: Auf der Baustelle September 2019 (Teil 2/2)

Im zweiten Teil geht es in den oberen Etagen weiter: Brandschutz an den Rohren, Blicke in die Badezimmer und Duschen, nochmal ein Blick auf die Dacharbeiten und natürlich schauen wir uns die Fensterfronten genauer an und klären, wieso eine Tür anders ist als die anderen.

Wer den ersten Teil noch nicht kennt, schaut zuerst hier nach. Viel Spaß mit weiteren 42 Fotos!

Damit bei einem Feuer dieses nicht von einer Etage auf eine andere weiterwandern kann, gibt es bei diesem Rohr einen silbernen Ring an der Decke. Bei zu heißen Temperaturen wird damit ein Weiterwandern verhindert.


Weiterlesen

10.09.2019: Auf der Baustelle September 2019 (Teil 1/2)

Es ist September – und damit haben wir ein Jahr seit Baubeginn voll! In diesem Jahr hat sich viel getan – das Gelände wurde geebnet, Gebäude und Fahrzeughalle stehen, Versorgungsleitungen wurden gelegt und nun wird kräftig im Inneren des Gebäudes gewerkelt. Zuerst geht es aber diesmal wieder raus: Der Turmdrehkran wird tatsächlich noch benutzt, der Dachdecker ist nun wieder aktiv, an der Seite sind die großen Fensterfronten nun da und auf der Rückseite gehen die Klinkerarbeiten weiter. Innen ist der Estrich verlegt und der Aufzug wurde eingebaut. Auch Grisu ist wieder dabei.

Der zweite Teil folgt am Donnerstag (übermorgen), wo es noch mehr Bilder aus dem ersten und zweiten Obergeschoss geben wird. Viel Spaß mit den ersten 42 Fotos.

Der Kran in Aktion! Auf dieser Gabel-Halterung können Paletten transportiert werden.


Weiterlesen

09.07.2019: Auf der Baustelle Juli 2019 (Teil 1/2)

Wegen dem Richtfest habe ich die Fotos auf der Baustelle im Juli um eine Woche verschoben. Es sind noch mehr als im Juni geworden, sodass es auch diesmal wieder zwei Teile gibt. Im ersten Teil schaue wir uns außen um, die Arbeiten im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss: Wieso werden so viele Rohre verlegt? Wozu gibt es einen großen Warmwasserspeicher? Und wieso sind die Wände rot?

Der zweite Teil kommt am Donnerstag.

Die Wiese ist ganz schön trocken.


Weiterlesen

18.06.2019: Auf der Baustelle Juni 2019 (Teil 2/2)

Auf den ersten Teil folgt nun der zweite Teil vom Baustellen-Besuch im Juni: Wir werfen einen Blick auf das Dach der Fahrzeughalle, sehen uns den Fenstereinbau genauer an und schauen mal, welche Steckdosen da verlegt werden.

Weiter geht es mit dem Blick auf das Dach der Fahrzeughalle. Hier vorne ragt einer der Blitzableiter ins Bild.


Weiterlesen

18.06.2019: Auf der Baustelle Juni 2019 (Teil 1/2)

Der Baustellen-Besuch im Juni stellt mehrere Rekorde auf: 216 Fotos habe ich gemacht (bislang die meisten Fotos an einem Termin), 88 Fotos (auch die meisten) gehen in erstmals 2 Teilen online, mit dem zweiten Teil sind dann insgesamt 1052 Fotos online – die Tausendergrenze ist geknackt! Und dabei waren es auf der Baustelle 29 Grad – die bislang höchste Temperatur bei einem Baustellen-Besuch.

Im ersten Teil schauen wir kurz von außen, gehen dann aber schnell ins Erdgeschoss und in die Fahrzeughalle. Hier werden viele Rohre verlegt und der „Schwarz-Weiß-Bereich“ (Umkleiden, Duschen und Toiletten) vorbereitet. Im ersten Obergeschoss gibt es viele Kabel an der Decke.

Los geht es mit der Regenrückhaltung vor dem Gerätehaus: Zwischen den schwarzen Rohren ist noch keine Verbindung des Kanals mit dem Rückhaltebecken.


Weiterlesen

22.06.2019: Erste Fenster eingesetzt

Während im Gebäude der Innenausbau voranschreitet, wurden nun auch die ersten Fenster montiert. Teilweise nur die Rahmen, teilweise bereits mit Glasfenster drin. Somit wird nach und nach die Folie verschwinden. Die zweite Grube der Regenwasser­rückhaltung ist nun fast ganz zugeschüttet.

Abseits der Baustelle gab es eine Überraschung beim Schützenfest: Markus Hucklenbroich, Mitglied im Löschzug I Alt-Erkrath, wurde Schützenkönig. Herzlichen Glückwunsch! Somit ist schon mal klar, dass der Schützenkönig bei der Gerätehaus-Eröffnung dabei sein wird. 😉

Da die Sockel zwischen Bushaltestelle und Baustelle immer noch nicht weggeräumt wurden, muss es wohl Kunst sein. Ich taufe es auf „Die drei Bakenfüße“, ein Denkmal der Stadt Erkrath für den Schilderwald.


Weiterlesen

14.05.2019: Auf der Baustelle Mai 2019

An einem sonnigen Tag gab es auch schöne Bilder zu machen: Draußen wird an dem Regenwassersystem gearbeitet, drinnen findet der Trockenbau statt. Ohne große Worte wünsche ich viel Spaß mit fast 50 Bildern!

Ein Hinweis sei noch gestattet: Am Donnerstag findet der Tag der offenen Tür der Feuerwehr statt, zum letzten mal am alten Gerätehaus! Dort wird auch eine Auswahl meiner Fotos von dem Neubau präsentiert, man kann sich Fahrzeuge ansehen und vieles mehr. Kommt vorbei! 🙂

Der erste Blick auf das Gerätehaus. Es wird überwiegend auf dem Dach gearbeitet.


Weiterlesen

12.03.2019: Auf der Baustelle März 2019

Es ist Mitte März und der Rohbau wächst in die Höhe. Nach dem ersten Geschoss ist bereits das zweite Geschoss im Bau, außerdem ist der Grillplatz eingefasst und kann nun ausgebaut werden.

Diesmal gab es so viel zu sehen, dass in der Auswahl fast 80 Fotos übrig geblieben sind. Viel Spaß! 🙂

Der erste Blick auf die Baustelle.


Weiterlesen

02.03.2019: Asphaltierungs-Vorbereitungen und Mauern

Diese Woche überraschte die Stadt Erkrath mit der Mitteilung, das die Asphaltierung bei den Kanalarbeiten nun doch noch zwei Wochen dauern wird. Wie man aber unten sehen kann, scheint diese Zeit auch nötig zu sein: Diese Woche wurde der provisorische Asphalt entfernt, daher ist es auf der Schlüterstraße an der Ampel nochmal einspurig. Auf dem Baugelände ist von außen wenig zu sehen, an der Seite wurden die Steine der Gebäudemauer im ersten Obergeschoss bis hinten gesetzt, außerdem wurde im Vorderbereich Erde über den Sand verstreut.

In den letzten Wochen kamen immer wieder mittwochs nochmal Fotos, auch diesen Mittwoch: Dann kann ich nämlich endlich die Fotos vom Baustellen-Besuch im Februar zeigen. Die nächsten Wochen wird es dann wieder etwas ruhiger. 🙂

Für die letzten Kanalbau-Arbeiten wird es auf der Schlüterstraße nochmal einspurig.


Weiterlesen

21.02.2019: Grundsteinlegung

Am 21. Februar 2019 war die Grundsteinlegung für das Gerätehaus. Dabei lagen schon einige Steine – um genauer zu sein, war bereits das Erdgeschoss fertig und auch im ersten Obergeschoss wurden schon Wände gesetzt. Die Veranstaltung, zu der neben der Freiwilligen Feuerwehr auch die hauptamtliche Wache sowie Politik und Beteiligte geladen waren, wurde zunächst mit Reden begonnen.

Danach wurde eine Zeitkapsel in die Wand zwischen Fahrzeughalle und Gebäude symbolisch eingemauert. Bei Currywurst und Getränken wurde sich anschließend viel unterhalten und auch die Baustelle erkundet. Anders als beim Spatenstich war dies kein öffentlicher Termin, daher wurde er auch nicht im Vorfeld angekündigt.

Pressemitteilung der Feuerwehr Erkrath (mit anderen Bildern)

Wer sich über die vielen Fahrzeuge und deren „wildes Parken“ wunderte: Auch die hauptamtliche Wache war anwesend – und die muss bei Alarmierung eben von hier aus ausrücken, was später auch passieren sollte.


Weiterlesen