17.08.2019: Versorgungstrasse und weitere Klinkersteine

Der Bürgersteig ist Anfang der Woche asphaltiert worden, ein kleines Stück der Versorgungstrasse auf dem Baugelände ist aber noch offen. Am Gebäude wurden diese Woche die Klinkerstein-Fassade über der Fahrzeughalle fertiggestellt, nun geht es erst an der Seite zu Grundfos und danach auf der Rückseite weiter.

Die beiden Kabelschränke wurden abgebaut – und mit ihnen ist auch das rechtlich geforderte Baustellenschild weg, welches dort draufgeklebt war.


Weiterlesen

09.07.2019: Auf der Baustelle Juli 2019 (Teil 1/2)

Wegen dem Richtfest habe ich die Fotos auf der Baustelle im Juli um eine Woche verschoben. Es sind noch mehr als im Juni geworden, sodass es auch diesmal wieder zwei Teile gibt. Im ersten Teil schaue wir uns außen um, die Arbeiten im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss: Wieso werden so viele Rohre verlegt? Wozu gibt es einen großen Warmwasserspeicher? Und wieso sind die Wände rot?

Der zweite Teil kommt am Donnerstag.

Die Wiese ist ganz schön trocken.


Weiterlesen

27.07.2019: Klinkersteine werden gesetzt

Nachdem bei dem Richtfest schon erste Klinkersteine zu sehen waren, ist die Fassade auf der Vorderseite und zur späteren Parkplatz-Einfahrt mit weiteren Klinkersteinen versehen worden. Das erste Silo ist nun weg, was darauf hindeutet, dass ein erster Teil der Putzarbeiten schon fertig ist. Auch die Stadtwerke haben die Grube vor dem Gelände bereits wieder gefüllt, dort fehlen nur noch die Asphaltschichten. Auf dem Gelände gehen die Kanalarbeiten weiter.

Am Dienstag und Donnerstag gibt es die Bilder auf der Baustelle im Juli, auch diesmal in zwei Teilen!

Die Baustelle der Stadtwerke ist noch da.


Weiterlesen

19.07.2019: Richtfest

Am 19. Juli 2019 war das Richtfest. Da ausgerechnet der Dachdecker abgesagt hatte, übernahmen zwei Mitglieder des Löschzugs die Aufgabe, den Richtspruch vorzutragen. Anschließend wurden die Gläser geworfen und zum Richtschmaus geladen. Die zahlreichen Besucher ließen es sich nicht nehmen, den aktuellen Stand des Gerätehauses zu begutachten. Es war betriebssamer als bei meinen bisherigen Baustellen-Besuchen – immer wieder bildeten sich kleine Gruppen, die sich im Gebäude umsahen. Bei der RP gibt es auch schon einen Artikel. Und hier gibt es ein dreiteiliges Special:

Entlang der Straße standen wieder etliche Feuerwehr-Fahrzeuge.


Weiterlesen

13.07.2019: Kanalarbeiten und zweites Silo

Bereits am Mittwoch gab es zwei große Veränderungen zu sehen: Zum einen Kanalbauarbeiten von den Stadtwerken Erkrath, für die Erneuerung der Trinkwasser­leitung wird nun eine Spur direkt vor der Gerätehaus-Baustelle belegt, es gibt aber keine Ampel. Zum anderen gibt es nun ein zweites Silo vor der Fahrzeughalle. Außerdem wurde diese Woche im vorderen Bereich weitere Kanalrohre auf dem Gelände verlegt und die Gruben dazu bereits wieder geschlossen, nun geht es hinter dem Gebäude weiter. Und auch ein kleines Wunder ist am Mittwoch passiert.

Neues Baustellen-Schild – bereits an der Kreuzung. Ob die Autofahrer, welche von der Schlüterstraße aus abbiegen, das Schild gut sehen können?


Weiterlesen

06.07.2019: Rollläden eingebaut

Nachdem es diese Woche von dem Baustellen-Besuch im Juni eine Menge Fotos zu sehen gab, sieht es aktuell von außen etwas weniger spannend aus. Scheinbar wird hinter dem Gebäude weiter an en Kanälen gearbeitet, über den Fenstern wurden nun die Rollläden eingebaut. Die heißen Sommertage haben auf der Wiese vor den L-Steinen deutliche Spuren hinterlassen.

Vor dem Bauschild wachsen weiterhin Brennesseln. Am Bauzaun sind sogar zwei hellgrüne Pflanzen hochgewachsen.


Weiterlesen

18.06.2019: Auf der Baustelle Juni 2019 (Teil 2/2)

Auf den ersten Teil folgt nun der zweite Teil vom Baustellen-Besuch im Juni: Wir werfen einen Blick auf das Dach der Fahrzeughalle, sehen uns den Fenstereinbau genauer an und schauen mal, welche Steckdosen da verlegt werden.

Weiter geht es mit dem Blick auf das Dach der Fahrzeughalle. Hier vorne ragt einer der Blitzableiter ins Bild.


Weiterlesen

18.06.2019: Auf der Baustelle Juni 2019 (Teil 1/2)

Der Baustellen-Besuch im Juni stellt mehrere Rekorde auf: 216 Fotos habe ich gemacht (bislang die meisten Fotos an einem Termin), 88 Fotos (auch die meisten) gehen in erstmals 2 Teilen online, mit dem zweiten Teil sind dann insgesamt 1052 Fotos online – die Tausendergrenze ist geknackt! Und dabei waren es auf der Baustelle 29 Grad – die bislang höchste Temperatur bei einem Baustellen-Besuch.

Im ersten Teil schauen wir kurz von außen, gehen dann aber schnell ins Erdgeschoss und in die Fahrzeughalle. Hier werden viele Rohre verlegt und der „Schwarz-Weiß-Bereich“ (Umkleiden, Duschen und Toiletten) vorbereitet. Im ersten Obergeschoss gibt es viele Kabel an der Decke.

Los geht es mit der Regenrückhaltung vor dem Gerätehaus: Zwischen den schwarzen Rohren ist noch keine Verbindung des Kanals mit dem Rückhaltebecken.


Weiterlesen

29.06.2019: Weitere Fenster und Estrich

Diese Woche sind weitere Fenster eingebaut worden, auch auf dem Dach der Fahrzeughalle scheint sich wieder was zu tun. Vor der Fahrzeughalle verrät ein großes Silo, dass innen im Gebäude nun der Estrich verlegt wird.

Hinweis – nachdem es diesen Monat hier im Blog ruhig war, geht es im Juli wieder rund: Diese Woche gibt es am Dienstag und Donnerstag neue Fotos von dem Baustellen-Besuch im Juni, aufgrund der vielen Fotos in zwei Teilen! Es gab auch vieles zu sehen, aber dazu dann später mehr.

Im Sonnenuntergang wird der Turmdrehkran schön angestrahlt.


Weiterlesen

22.06.2019: Erste Fenster eingesetzt

Während im Gebäude der Innenausbau voranschreitet, wurden nun auch die ersten Fenster montiert. Teilweise nur die Rahmen, teilweise bereits mit Glasfenster drin. Somit wird nach und nach die Folie verschwinden. Die zweite Grube der Regenwasser­rückhaltung ist nun fast ganz zugeschüttet.

Abseits der Baustelle gab es eine Überraschung beim Schützenfest: Markus Hucklenbroich, Mitglied im Löschzug I Alt-Erkrath, wurde Schützenkönig. Herzlichen Glückwunsch! Somit ist schon mal klar, dass der Schützenkönig bei der Gerätehaus-Eröffnung dabei sein wird. 😉

Da die Sockel zwischen Bushaltestelle und Baustelle immer noch nicht weggeräumt wurden, muss es wohl Kunst sein. Ich taufe es auf „Die drei Bakenfüße“, ein Denkmal der Stadt Erkrath für den Schilderwald.


Weiterlesen