14.12.2019: Großer Erdaushub an der Zufahrt

Die Arbeiter sind wieder fleißig am Werk, an der Zufahrt wurde ein ganzes langes Stück an Erde ausgehoben. Ob das mit der Lärmschutzwand zusammenhängt, die noch kommen wird? Außerdem wurden die Rohre der Regenwasser­rückhaltung nun endlich zugeschnitten. Am Gebäude wurde eine grüne Rundumkennleuchte angebracht. Vor der Fahrzeughalle wie auch der Parkplatz hinten soll bereits das Pflaster liegen, das war jedoch genauso wie die Arbeiten im Inneren nicht einsehbar.

Nichts Neues bei den Ampeln und auch das Werbeschild von Tönnissen steht weiter vor dem Bauschild.


Weiterlesen

07.12.2019: Erdarbeiten an der Zufahrt

An der Seite vom Gerätehaus gibt es bei der Zufahrt zum Parkplatz derzeit umfangreiche Erdarbeiten. Auch Leitungen werden noch verlegt. Nachdem in der Fahrzeug­halle schon längst Ampeln montiert wurden, gibt es nun auch nach außen hin Ampeln, die erst grün werden, wenn das Tor hoch genug gefahren ist, dass die Fahrzeuge darunter durchfahren können. Vor der Fahrzeug­halle wurde auch die Erde aufgeschüttet, sodass man nun bereits ebenerdig in die Halle gehen kann. Vorne am Bauzaun sammeln sich immer mehr Paletten mit Pflaster- und Begrenzungs­steinen.

Und bei mir sammeln sich immer mehr Fotos an – nach 98 Tagen (an denen ich fotografiert habe) sind es nun über 5.000 Fotos!

Das Schild von Tönnissen wurde umgesetzt, da der Platz für Paletten benötigt wird.


Weiterlesen

19.11.2019: Auf der Baustelle November 2019 (Teil 2/2)

Im zweiten Teil des Baustellen-Besuchs geht es im zweiten Obergeschoss nochmal weiter, ein Teil war wegen den Vorbereitungen für den Bodenbelag gesperrt. Dafür gibt es draußen auf dem Parkplatz einiges zu sehen, hier sind bereits die Begrenzungssteine gesetzt, mit denen der spätere Parkplatz schon gut erkennbar ist. Zum Schluss gibt es auch noch ein wichtiges Detail bei der Feuerwehr zu sehen.

Blick aus dem zweiten Obergeschoss zur Kreuzstraße. Für diesen Balkon muss man aber auch schwindelfrei sein.


Weiterlesen

19.11.2019: Auf der Baustelle November 2019 (Teil 1/2)

Im November sind die Arbeiten an der Außenanlage gestartet: Der Parkplatz wird zum Pflastern vorbereitet, auch die Grünfläche hinter den L-Steinen bekommt nun die finale Bepflanzung. Auf dem Dach ist das Gründach fertig. Im Inneren sind Türen eingebaut, das Untergeschoss hat schon größenteils elektrisches Licht, die Umkleide­bereiche nehmen ihre Züge an und im Multi­funktionsraum gibt es nun eine gelöcherte Decke.

Am Donnerstag folgt Teil 2 mit Blick ins zweite Obergeschoss und auf die Arbeiten des Parkplatzes. Insgesamt gibt es 98 neue Fotos!

Beim Baustellen-Besuch waren die Ampel­masten bereits aufgestellt.


Weiterlesen

30.11.2019: Pflanzarbeiten und Außenanlage

Es war schon nach 16 Uhr, trotzdem waren die Arbeiter zugange. Scheinbar möchten sie schnell mit der Außenanlage fertig werden, bevor Eis und Frost die Arbeiten verzögern könnten. Mit einem Bagger und einer (umliegend deutlich hörbaren) Rüttelplatte wurden die Schichten für die Pflasterarbeiten vorbereitet, auf Paletten stehen schon etliche Pflastersteine bereit zum Verlegen. Auch bei der Grünanlage scheint sich was zu tun, vorne ist ein Haufen, der nach Rindenmulch aussieht.

Vormerken: Am Dienstag und Donnerstag kommen die Bilder auf der Baustelle im November, mit Blick ins Gebäude-Innere!

Keine Neuigkeiten bei der Ampelanlage.


Weiterlesen

23.11.2019: Ampelmast und Landschaftsarbeiten

An den beiden Ampelmasten zur Kreuzstraße hin wurden Aufsätze montiert, damit die Ampeln später über der Straße hängen. Zusätzlich wird im Alarmfall auch die Kreuzung Kreuzstr./Schlüterstr. in die Schaltung mit einbezogen, sodass diese für die Einsatzfahrzeuge frei ist. Am Bauzaun liegen die Gehweg-Kanten. Auf dem Gelände finden weiterhin die Arbeiten auf dem Parkplatz statt. Auch die Landschaftsarbeiten haben begonnen, mit denen die Grünflächen hinter den L-Steinen nun richtig angepflanzt werden. Die bisherige Wiese war nur vorübergehend, um den Boden gegenüber Regen zu festigen.

Auf dem Ampelmast wurde ein Aufsatz montiert, damit die Ampel über der Straße hängt. Scheinbar ist diese Ampel zusätzlch zur Kreuzung-Schaltung.


Weiterlesen

16.11.2019: Ampelanlage und Außenanlage

Schon öfter wurde mir berichtet, dass auch an Samstagen Arbeiter auf der Baustelle zu sehen sind, bei meinen Fotos habe ich aber bislang keine angetroffen. Diesmal war ich schon am Mittag unterwegs und tatsächlich wurde gearbeitet. So wie es aussieht, wird wohl derzeit der Parkplatz auf der Rückseite vorbereitet. Auf Paletten liegen Begrenzungssteine bereit.

Die Leitungsgrube von letzter Woche entpuppt sich als weiterer Ampelmast, der aufgestellt wurde. Scheinbar werden auch für die Autofahrer aus Alt-Erkrath rausfahrend erst vor dem Gerätehaus gestoppt. Ich habe gedacht, die Kreuzungs-Ampel wird dafür genutzt, damit die Kreuzung Schlüterstr./Kreuzstr. nicht verstopft. Ein weiterer Ampelmast liegt noch bereit, wahrscheinlich für die Parkplatz-Ausfahrt. In dem Zuge wurde wohl auch die Grube der Versorgungstrasse nun endlich geschlossen.

Auch in die Gegenrichtung zur Landstraße hin steht nun ein Ampelmast für eine Rot-Ampel.


Weiterlesen